Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Festival "Love Island 2017" vom 06.07.2017 bis 09.07.2017

BezeichnungInhalt
Sitzung:25.10.2016   MGR/012/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 19, Nein: 5
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Vom 10.07.2015 bis 12.07.2015 fand auf der Freizeitinsel das „Love-Island“-Festival statt.

 

Das Festival ist als erste Veranstaltung dieser Art in Bad Abbach sehr gelungen und wurde auch von den Besuchern gut angenommen.

 

In einigen Bereichen muss bei einer Wiederholung jedoch noch nachgebessert werden, wie z.B.:

 

              Sicherheitskonzept des Veranstalters

              Räumung und Reinigung des Veranstaltungsgeländes

              Dauer und Lautstärke der Musikdarbietungen

              Öffnungszeiten der Gaststättenbereiche

 

Vom Marktgemeinderat wurde in der Sitzung am 24.11.2015 mit Beschluss Nr. 330 entschieden, dass das Festival im Jahr 2016 wieder stattfinden könne. Aufgrund von unternehmensinternen Umstellungen des Veranstalters konnte die Veranstaltung jedoch nicht durchgeführt werden. Diese Umstellungen wurden inzwischen abgeschlossen und das Festival könnte somit im Jahr 2017 wieder stattfinden.

 

Herr Markus Geisler, Regensburg, stellt dem Gremium das Konzept für das Festival im Jahr 2017 vor:

 

  • Das Festival werde von Herrn Sascha Al-Mahmoud und Herrn Markus Geisler veranstaltet. Herr Al-Mahmoud veranstalte jährlich bereits das Festival „Zuckerbrot und Peitsche“ in Regensburg.

 

  • Das Festival wird vom 06.07.2017 bis 09.07.2017 durchgeführt.

 

  • Es sollen Bad Abbacher Betriebe im Bereich der Zulieferung/Gastronomie mit eingebunden werden.

 

  • Das Inselbad wird nicht mehr in das Festival eingebunden. Eine Nutzung des Inselbades für Badegäste bleibe gewährleistet.

 

  • Die Festivalbesucher erhalten vom Veranstalter „freien Eintritt“ ins Inselbad. Die Kosten für die Eintrittskarten werden vom Veranstalter an den Markt Bad Abbach erstattet – die Einzelheiten der Abrechnung werden separat geregelt.

 

  • Der Campingbereich wird auf dem Festplatz und dem Parkplatzbereich bei der Fußgängerbrücke ausgewiesen.

 

  • Vorläufiges Programm:

o   Donnerstag:
Kleine Open Air Bühne: 18:00 Uhr bis 01:00 Uhr,
Zelt: 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr

o   Freitag:
Kleine Open Air Bühne: 14:00 Uhr bis 0:00 Uhr.
Hauptbühne: 18:00 Uhr bis 01:00 Uhr,
Zelt: 20:00 Uhr bis 02:00 Uhr

o   Samstag:
Kleine Open Air Bühne: 12:00 Uhr bis 0:00 Uhr
Hauptbühne: 16:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Zelt: 18:00 Uhr bis 02:00 Uhr.

o   Sonntag:
Freier Eintritt
Kooperationstag
Musik von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

  • Der Shuttle-Verkehr mit Bussen und der Agilis (Bahn) soll verstärkt werden, um die Parkplatzproblematik zu entschärfen.

 

  • Für die Bad Abbacher Bürgerinnen und Bürger werden wieder Nice-Price-Tickets zum verminderten Preis angeboten.

 

 

Von Seiten der Verwaltung wird dabei auf Folgendes hingewiesen:

 

  • Die Lautstärke muss den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und jederzeit überprüfbar sein. Von Seiten des Veranstalters ist ein Lärmschutzbeauftragter zu benennen.

 

  • Die Dauer der Musikdarbietungen wird bis 02:00 Uhr auf dem Festivalgelände zugelassen.

 

  • Die Bewirtung soll bis maximal 03:00 Uhr möglich sein.

 

  • Das fertig erstellte Sicherheitskonzept des Veranstalters muss der Verwaltung bis spätestens 31.12.2016 vorliegen.

 

  • Polizei und Feuerwehr sehen das Veranstaltungsgelände grundsätzlich sehr problematisch, da es lediglich eine Zufahrt gibt. Die Brandschutzproblematik muss durch Stellung einer Sicherheitswache (Feuerwehrfahrzeug mit Besetzung) gelöst werden. Die Kosten hierfür müssten vom Veranstalter getragen werden.

 

  • Vom Veranstalter ist bis 30.06.2017 eine Kaution in Höhe von 10.000,00 € zu hinterlegen (auf die Probleme der Räumung des Geländes im Jahr 2015 wird hingewiesen).

 

 

In der Diskussion wird Folgendes angesprochen:

 

  • Positiv werde aufgenommen, dass das Inselbad nicht mehr Teil des Festivals sei.

 

  • Auf Nachfrage wird mitgeteilt, dass bereits während der Aufbauphase die Parkplätze beim Inselbad nicht zur Verfügung stehen werden.

 

  • Es wurde ein neues Logo entworfen, da das bisherige Logo für bestimmte Zwecke zu kompliziert gewesen sei.

 

  • Am Sonntag soll ein Programm für Jugendliche angeboten werden. Hier werde auch eine Kooperation mit dem Jugendtreff angestrebt.

 

  • Die Abrechnung der Inselbadbenutzung soll mit Bändern erfolgen.

 

  • Es sollen neben dem Inselbad im Bereich des Campingareals und auch auf dem Sportgelände des TSV Bad Abbach Duschmöglichkeiten geschaffen werden.

 

  • Das Gelände müsse so schnell wie möglich geräumt werden. Dabei müssten verstärkt Verunreinigungen des Bodens (Zeltheringe etc.) beseitigt werden. Dies sei im Jahr 2015 nicht zur Zufriedenheit gelöst worden.

 

  • Am Festival selbst solle die Mülltrennung verstärkt umgesetzt werden.

 

  • Die Rad- und Fußgängerwegbeziehung müsse freigehalten werden.

 

  • Die Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr müssen vor Ort bereitgehalten werden.

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat beschließt, dass das Festival „Love Island 2017“ in der Zeit vom 06.07.2017 bis 09.07.2017 durchgeführt wird.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

24

Ja-Stimmen:

19

Nein-Stimmen:

5

 

 

Beschlussnummer:

543