Tagesordnungspunkt

TOP Ö 6: Notwendigkeit der Bedarfsanerkennung von Kindergartenplätzen

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.09.2016   MGR/010/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 21, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Bis zur Betriebsbereitschaft des 2-gruppigen Kindergartens Ende 2017 wird in Lengfeld befristet bis 31.12.2017 eine Kindergartengruppe im Mehrzweckraum neben dem Kindergarten „St. Maria“ betrieben.

Dafür wurden 25 Kindergartenplätze mit Beschluss Nr. 437 vom 26.04.2016 als bedarfsnotwendig anerkannt.

 

In der Sitzung vom 28.06.2016 wurde die Planung für die Errichtung einer neuen Kindertagesstätte vorgestellt. Die neu zu errichtende Kindertagesstätte enthält drei Kinderkrippen- und zwei Kindergartengruppen.

 

Für eine Förderung nach Art. 10 FAG der Investitionskosten für die zwei Kindergartengruppen ist eine Bedarfsanerkennung von weiteren 25 Kindergartenplätzen notwendig.

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat erkennt 25 Kindergartenplätze als bedarfsnotwendig an.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

21

Ja-Stimmen:

21

Nein-Stimmen:

0

 

 

Beschlussnummer:

531

 

Herr Marktgemeinderat Konrad Obermüller ist während der Beratung und Abstimmung nicht im Sitzungssaal.