Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Errichtung eines "Dorfgemeinschaftshauses" in Dünzling,

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.03.2015   MGR/004/2015 
Beschluss:Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Nachdem die Gaststätte Mühldorfer in Dünzling den Betrieb eingestellt hat, sind für die Vereine und die Dorfgemeinschaft keine entsprechenden Räumlichkeiten für  Zusammenkünfte, Versammlungen und Veranstaltungen mehr vorhanden.

 

In einem Gespräch mit den betroffenen Vereinen wurden verschiedene Lösungsmöglichkeiten andiskutiert. Dabei kristallisierte sich heraus, dass nur die „Alte Schule“ als „Dorfgemeinschaftshaus“ infrage kommt.

 

Daraufhin wurde lt.  MGR-Beschluss Nr. 146 vom 16.12.2014 das Architekturbüro Künzel, Pentling, mit der Grundlagenermittlung beauftragt, wobei sich herausstellte, dass das Gebäude aus wirtschaftlicher Sicht nicht mehr saniert werden kann.

 

Daher ist der Neubau eines „Dorfgemeinschaftshauses“ in Betracht zu ziehen.

Weiterhin wird das Gremium darüber informiert, dass die Gaststätte Mühldorfer zum Verkauf stehe.

 

Der Markt Bad Abbach könnte für die Errichtung von entsprechenden Räumlichkeiten wohl mit Zuschüssen aus der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) bzw. über das Leader in ELER Programm rechnen. Voraussetzung der Förderung ist hier jedoch, dass keine Gastwirtschaft oder kein ähnlicher Treffpunkt in Dünzling mehr besteht.

 

Den Vereinen wurde bei den bereits geführten Gesprächen mitgeteilt, dass die Errichtung eines Schützenstandes nicht durch den Markt Bad Abbach erfolgen wird.

 

In der Diskussion werden folgende Lösungsansätze angesprochen:

 

  • Man könnte die „Alte Schule“ veräußern, die Gaststätte Mühldorfer erwerben und sanieren. Bevor man dem Erwerb der Gaststätte Mühldorfer nähertritt, müsste der Zustand des Anwesens genau untersucht werden.

 

  • Von den Dünzlinger Vereinen sei diese Möglichkeit ebenfalls bereits diskutiert worden. Die Vereine gehen wohl derzeit davon aus, dass die Sanierung der Gaststätte ebenso unwirtschaftlich sei wie die Sanierung der Schule.

 

  • Ein Neubau eines „Dorfgemeinschaftshauses“ sei nicht sinnvoll, da man mit Neubaukosten von mehr als 500.000,00 € rechnen müsse und die Finanzierung durch den Markt Bad Abbach auf absehbare Zeit nicht möglich ist. Daher sei der Erwerb der Gaststätte näher zu prüfen.

 

  • Es wird angeregt, trotz der Aussagen zur fehlenden Wirtschaftlichkeit die „Alte Schule“ zu sanieren, da dieses Anwesen zum Ortsbild von Dünzling gehöre.

 

 

Der Marktgemeinderat nimmt den Sachstandsbericht zur Kenntnis. Mit den Vereinen soll ein weiteres Gespräch geführt werden.