Tagesordnungspunkt

TOP Ö 2: Antrag Riemensperger Bauträger- und Immobiliengesellschaft mbH auf Errichtung eines Garagengebäudes im Baugebiet "Heidfeld"

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.04.2014   MGR/004/2014 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 23, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Wie dem Gremium bekannt, fehlen für die Wohnanlage Konrad-Adenauer-Str. 11 und 13 insgesamt 22 Stellplätze. Ein Antrag auf Ablösung der Stellplätze wurde vom Marktgemeinderat in der Sitzung am 25.02.2014 (Beschluss-Nr. 1029) abgelehnt.

 

Nunmehr beabsichtigt der Antragsteller, auf dem Grundstück Flur-Nr. 1640/1, Gemarkung Bad Abbach, Parzellen-Nrn. 1 und 2 des Bebauungsplanes „Heidfeld-Deckblatt Nr. 8“ ein Garagengebäude mit 21 Stellplätzen zuzüglich eines offenen Stellplatzes im Freien zu errichten.

 

Lt. Stellungnahme des Landratsamtes Kelheim ist für eine Verwirklichung des Vorhabens eine Bebauungsplanänderung notwendig.

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat beschließt die Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplanes „Heidfeld – Deckblatt Nr. 8“ durch Deckblatt Nr. 10 für das Grundstück Fl.-Nr. 1640/1 Teilfläche, Gemarkung Bad Abbach.

 

Anstatt der vorgesehenen Wohnbebauung (Doppelhausbebauung) auf den Parzellen Nr. 1 und 2 des rechtskräftigen Bebauungsplanes soll Baurecht für ein Parkhaus auf der Grundlage der Entwurfsplanung der Fa. Riemensperger Bauträger- und Immobilien GmbH in der Fassung vom 27.03.2014 geschaffen werden. Da es sich hierbei um einen Bebauungsplan der Innenentwicklung handelt, wird die Änderung im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB durchgeführt.

 

Die Kosten des Änderungsverfahrens sind vom Antragsteller zu übernehmen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

23

Ja-Stimmen:

23

Nein-Stimmen:

0

 

 

Beschlussnummer:

1056