Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: Vorlage der Jahresrechnung 2013

BezeichnungInhalt
Sitzung:25.02.2014   MGR/002/2014 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 21, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Gem. Art. 102 Abs. 2 der Gemeindeordnung ist die Jahresrechnung bis spätestens 30.06. des darauffolgenden Haushaltsjahres aufzustellen und dem Marktgemeinderat vorzulegen.

Die Jahresrechnung 2013 wurde wie folgt geschlossen:

 

 

Verwaltungshaushalt (Einnahmen und Ausgaben)

 

Ansatz                                                                        15.654.098,00 €

Ergebnis                                                                    17.019.219,08 €

 

 

Vermögenshaushalt (Einnahmen und Ausgaben)

 

Ansatz                                                                        7.872.487,00 €

Ergebnis                                                                    7.837.908,89 €

 

 

Zuführung zum Vermögenshaushalt

 

Ansatz                                                                        1.650.654,00 €

Ergebnis                                                                    3.162.305,61 €

 

 

Zuführung an Rücklagen

 

Ansatz                                                                                         0,00 €

Ergebnis                                                                       972.876,54 €

 

 

Entnahmen aus Rücklagen

 

Ansatz                                                                          2.000.000,00 €

Ergebnis                                                                      2.000.000,00 €

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat hat gemäß den Bestimmungen der Gemeindeordnung von der Jahresrechnung 2013 Kenntnis genommen.

Die Jahresrechnung ist gemäß Art. 103 GO dem Rechnungsprüfungsausschuss zur örtlichen Rechnungsprüfung vorzulegen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

21

Ja-Stimmen:

21

Nein-Stimmen:

0

 

 

Beschlussnummer:

1025