Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Verschiedenes

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.04.2013   MGR/004/2013 
Beschluss:Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

 

Donauinsel Bad Abbach – Errichtung eines Steges für Fußgänger und Radfahrer im Zuge der Neuanlage eines Donaualtarmes

 

Das Wasserwirtschaftsamt Landshut teilt in o.g. Angelegenheit mit, dass die entsprechenden Baukosten mit mindestens 30.000.00 € zu veranschlagen sind.

Diese Kosten sowie der Unterhalt des Steges werden vom Wasserwirtschaftsamt nicht übernommen.

 

Sollte dies weiterhin gefordert werden, kann das ein KO-Kriterium für die Gesamtmaßnahme bedeuten.

 

In diesem Zusammenhang wird angesprochen, dass der Auwald auf der nordwestlichen Seite der Donau nördlich der Fußgängerbrücke an Wassermangel leidet und dadurch sehr in Mitleidenschaft gezogen wird.

 

 

Schulfest der Angrüner-Mittelschule am 03.05.2013 und 35 Jahre Partnerschaftsfest mit der Charbonières-les-Bains am 11.05.2013

 

Das Gremium wird auf die verteilten Einladungen hingewiesen.

 

 

Bienensterben – Verschiebung der Mäharbeiten

 

Aus dem Gremium wird angeregt, dass die Mäharbeiten durch den Bauhof nicht so häufig bzw. intensiv stattfinden sollen, damit den Bienen, die derzeit einen Überlebenskampf führen, die Löwenzahnblüten entsprechend zur Verfügung stehen.  Dem wird entgegnet, dass es u.a. aus Gründen der touristischen Attraktivität schon notwendig sei, auf die positive Optik des Ortes zu achten. Weiterhin wird entgegnet, dass die Landwirtschaft keine Mittel verwendet, die das Bienensterben verursacht.

 

 

Parkplatzsituation in der Frauenbrünnlstraße bei der Pension „Isabella“

 

Aus dem Gremium wird angefragt, ob für die in diesem Bereich ansässigen Pensionen entsprechende Stellplatznachweise vorliegen.

 

Von den Pensionsgästen wird die anliegende Straße zugeparkt.

 

Es wird eine Überprüfung der Angelegenheit zugesagt.

 

 

Absetz-Becken südlich des Anwesens Frauenbrünnlstraße 25

 

Aus dem Gremium wurden die Räumarbeiten des o.g. Beckens überaus gelobt.