Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Vorstellung des "Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes" für den Landkreis Kelheim

BezeichnungInhalt
Sitzung:31.05.2011   MGR/005/2011 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 22, Nein: 1
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Dem Marktgemeinderat wird das „Seniorenpolitische Gesamtkonzept“ für den Landkreis Kelheim durch die Seniorenbeauftragte, Frau Gabi Schmid, vorgestellt.

 

Zuständig für die Umsetzung ist grundsätzlich der Landkreis Kelheim, der jedoch auf die Unterstützung des Marktes Bad Abbach angewiesen ist.

 

Teil des Gesamtkonzeptes ist dabei unter anderem die Gründung einer Nachbarschaftshilfe im Bereich des Gemeindegebietes.

 

In Bad Abbach sind schon folgende Einrichtungen und Ansprechpartner vorhanden, die jedoch noch ausgebaut werden müssten:

 

  • Entlastungsdienst für pflegende Angehörige der Caritas
  • Mittagstisch beim BRK-Seniorenheim
  • Caritas Sozialstation Bad Abbach
  • Häusliche Krankenpflege durch die Betriebe Aschenbrenner und Bartl
  • Seniorenbeauftragter Gerhard Weinzierl
  • Informationsstelle im Rathaus Bad Abbach
  • Vom Markt Bad Abbach organisierte Gesprächsrunden, Ausflüge, Faschings- und Weihnachtsfeiern

 

In der Diskussion wird u.a. angesprochen, dass die angebotenen Leistungen der Nachbarschaftshilfe nicht in Konkurrenz zu privatwirtschaftlichen Unternehmen stehen dürfen.


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat nimmt die Vorstellung des „Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes“ für den Landkreis Kelheim zur Kenntnis. Die Gründung einer Nachbarschaftshilfe wird befürwortet. Der Markt Bad Abbach übernimmt die Anschaffungskosten sowie die anfallenden Gesprächsgebühren für ein Handy.

 

Das Seniorenkonzept soll jedoch im Detail im Schul-, Sport-, Jugendförderungs- und Sozialausschuss unter Hinzuziehung von Frau Gabi Schmid vom Landratsamt Kelheim nochmals behandelt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

23

Ja-Stimmen:

22

Nein-Stimmen:

1

 

 

Beschlussnummer:

566