Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Situationsbericht über den Betrieb der Marktbücherei

BezeichnungInhalt
Sitzung:27.07.2010   MGR/007/2010 
Beschluss:Kenntnis genommen
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Die Marktbücherei Bad Abbach wurde am 09.11.2009 eröffnet. Die Büchereileiterin, Frau Bettina Grünewald, und Herr MGR Dr. Bernd Mathies (Büchereibeauftragter) berichten über den Betrieb im ersten Halbjahr seit der Eröffnung.

 

Herr MGR Dr. Bernd Mathies dankt den beiden Mitarbeiterinnen und den ehrenamtlich Tätigen für die sehr gute Arbeit; die Bücherei hat sich dadurch zu einem kleinen kulturellen Zentrum entwickelt, wie auch die vielen Veranstaltungen (Italienischer Abend, Vorlesungen, Kinderveranstaltungsreihe etc.) zeigen.

 

Der Standort im Kurhaus hat eine hohe Akzeptanz durch die Büchereinutzer. Auch die Anzahl der angemeldeten „Kunden“ ist sehr hoch – statistisch ist bereits jeder siebte Bad Abbacher Bürger Nutzer der Marktbücherei.

 

Die Büchereileiterin, Frau Bettina Grünewald, informiert darüber, dass lt. Vorgabe des Bibliotheksverbandes folgende Zahlen erreicht werden sollten:

 

Bezeichnung:                                                    Vorgabe         Tatsächliche Zahlen

                                                                                                                nach 6 Monaten

Summe der Ausleihungen

im ersten Jahr                                              20.000 Stück                        26.000 Stück

 

Anzahl der Nutzer                         10 % der Einwohner                        1.700 Nutzer

nach 3 Jahren                                           (1.200 Nutzer)

                                                                                                                                                              

 

Die Vorgaben des Bibliotheksverbandes wurden somit bereits nach sechs Monaten bei weitem übertroffen.

 

Bei den Ausleihzahlen zeigt sich, dass sich diese beständig nach oben entwickeln. Lediglich in den Osterferien und anlässlich der Erhöhung der Ausleihzeiten von drei auf vier Wochen hat sich kurzzeitig ein kleiner Rückgang eingestellt.

 

Auch der WEB-OPAC wird sehr intensiv genutzt. Der WEB-OPAC ist eine Recherchemöglichkeit über das Internet im Bestand der Marktbücherei. Er kann vor allem auch für Vorbestellungen und Verlängerungen genutzt werden. Der WEB-OPAC wurde schon über 7.000 Mal aufgerufen. Es wurden bereits über 800 Verlängerungen der Ausleihzeiten von Medien über die Internetplattform abgewickelt.

 

Die Bücherei hat derzeit einen Bestand von über 9.000 Medien, davon ca. 300 Krimis (ca. 900 Ausleihungen), 32 Familien-DVDs (ca. 400 Ausleihungen), 60 Bilderbücher für Kleinkinder (ca. 420 Ausleihungen).

 

Im Jahr 2010 wurden bisher ca. 2.500 Medien neu angeschafft.

 

Die Nutzer der Bücherei (ca. 1.700) setzen sich wie folgt zusammen:

 

Kinder von 0 bis 5 Jahren                                          205

Kinder von 6 bis 13 Jahren                                       488

Jugendliche von 14 bis 18 Jahren                             86

Erwachsene                                           501 + 299 = 800

 

Weiter ist zu bemerken, dass bei den Erwachsenen die Zahl der weiblichen Nutzer überwiegt.

 

Mit den Schulen und Kindergärten wird eine rege Zusammenarbeit gepflegt; hier wurden bereits 40 Gruppenausweise für die Klassen bzw. Kindergartengruppen ausgegeben.

 

Für die Kurgäste und Patienten des Asklepios-Klinikums wurden eigene Kooperationen erarbeitet, die sehr erfolgreich sind.

 

 

Der Marktgemeinderat nimmt den Bericht des Büchereibeauftragten, Herrn MGR Dr. Bernd Mathies, und der Büchereileiterin, Frau Bettina Grünewald, zur Kenntnis.