Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: Freigestellter Schülerverkehr zur Grund- und Angrüner-Schule (Hauptschule) Bad Abbach - Öffentliche Ausschreibung

BezeichnungInhalt
Sitzung:29.06.2010   MGR/006/2010 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 23, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Der bisherige Beförderungsvertrag mit der Firma Watzinger läuft mit Ende des Schuljahres 2009/2010 aus.

 

Nachdem voraussichtlich die Schwellenwerte in Höhe von 206.000,00 € jährlich überschritten werden, ist die Schülerbeförderung europaweit auszuschreiben.

 

Auf Grund des erhöhten Aufwandes für eine europaweite Ausschreibung wurde auf Anfrage vom Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband mitgeteilt, dass eine Vertragslaufzeit von vier Jahren möglich ist.

 

Auf Grund der längeren Fristen für die europaweite Ausschreibung (die Frist für den Eingang der Angebote beträgt mindestens 52 Tage) müsste der Marktgemeinderat die Verwaltung ermächtigen, dem wirtschaftlichsten Bieter den Auftrag zu erteilen.

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat beschließt, die Schülerbeförderung für vier Jahre europaweit auszuschreiben. Die Verwaltung wird ermächtigt, dem wirtschaftlichsten Bieter den Zuschlag für die Durchführung des freigestellten Schülerverkehrs zur Grund- und Angrüner-Schule (Hauptschule) zu erteilen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

23

Ja-Stimmen:

23

Nein-Stimmen:

0

 

 

Beschlussnummer:

442