Tagesordnungspunkt

TOP Ö : Begrüßung

BezeichnungInhalt
Sitzung:02.03.2010   MGR/002/2010 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Abstimmung: Ja: 22, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen

Sachverhalt:

 

Bürgermeister Wachs eröffnet die Sitzung und begrüßt die anwesenden Marktgemeinderäte, die Bürgerinnen und Bürger, Frau Hueber-Lutz von der Mittelbayerischen Zeitung, Herrn Brandl vom Kur- und Geschäftsanzeiger, Frau Susanne Meny und Herrn Peter Lauer vom Jugendtreff Bad Abbach, Herrn Dieter Lichtenberger und Herrn Karl Dischler von der Fa. Gammel Engineering sowie die anwesenden Sachbearbeiter der Verwaltung.

 

Der Vorsitzende stellt fest, dass die Einladung zur Sitzung form- und fristgerecht erfolgt ist und erkundigt sich nach Einwänden zur Tagesordnung.

 

Er bedankt sich für die vielen Genesungswünsche, die sicherlich auch zu seiner schnellen Gesundung mit beigetragen haben. Weiter dankt er den beiden stv. Bürgermeistern und der Verwaltung für die gute Arbeit während seiner krankheitsbedingten Abwesenheit.

 

Zur Niederschrift der Sitzung des Marktgemeinderates vom 26.01.2010 werden vom Vorsitzenden folgende Anmerkungen gemacht:

 

1)    TOP 2 - Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept - Benennung der Mitglieder der Lenkungsgruppe

Hier wurde im Nachgang zur Einladung vorgeschlagen, folgende Formulierung zu ändern:

„Die Architekten Schober werden nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten, bei denen auch die Ansiedlung der Fa. Urban und Kemmler mit integriert wird, die erste Sitzung der Lenkungsgruppe anberaumen.“

Es wird vorgeschlagen, die Formulierung durch folgende Formulierung zu ersetzen:

„Die Architekten Schober sind zurzeit mit der Umsetzung der vorbereitenden Arbeiten beschäftigt. Im Rahmen der Erstellung des Integrierten Städtebaulichen Konzepts – ISEK werden die Möglichkeiten einer Integration der Ansiedlung der Fa. Urban & Kemmler mit untersucht. Eine Sitzung der Lenkungsgruppe wird nach Abschluss der vorbereitenden Arbeiten anberaumt.“

2)    TOP 6 - Antrag der Agenda 21 auf Übernahme der Beförderungskosten zur Tafel nach Regensburg

Beim Abstimmungsergebnis der Beschlussnummer 386 ist ein Tippfehler enthalten. Bei 24 Anwesenden waren 14 für und 10 gegen den Beschlussvorschlag.

Die Marktgemeinderatsmitglieder werden gebeten, die Seiten 25 und 26 der Niederschrift auszutauschen.

 


Beschluss:

 

Der Marktgemeinderat ist mit der Änderung der Niederschrift vom 26.01.2010 bei TOP 2 einverstanden.


Abstimmungsergebnis:

 

Anwesend:

22

Ja-Stimmen:

22

Nein-Stimmen:

0

 

 

Beschlussnummer:

391